Der Augsburger Stadtschreiber

 

Die Stadt Augsburg vereint Geschichte, Kunst und Kultur aus über zwei Jahrtausenden. Seit 2019 ist die Schwabenmetropole mit ihrem über 800 Jahre alten Wassermanagement-System auch UNESCO-Welterbe.

 

Zu den BeiträgenKontakt

Der Augsburger Stadtschreiber

 

 

Zu den BeiträgenKontakt

Kulturgeschichte der Stadt Augsburg

Auch in Buchform

In Augsburg wurde regelmäßig Weltgeschichte geschrieben, die teilweise bis heute unseren Alltag bestimmt. Das Buchprojekt „Augsburger Kulturgeschichten“ möchte darum die einzigartige und vielfältige Stadtgeschichte Augsburgs aufzeigen.

Das Buch soll eine Mischung aus klassischem Stadtführer und geschichtswissenschaftlichem Essay sein. Es möchte die zahllosen Facetten der Augsburger Kulturgeschichte in Form von kleinen Anekdoten widerspiegeln, die wiederum auf die großen Entwicklungslinien der Stadtgeschichte verweisen und chronologisch durch 2000 Jahre Historie von den Römern bis zur Gegenwart führen.

Der Augsburger Stadtschreiber

Christian Schaller

Christian Schaller studierte an der Universität Augsburg Geschichtswissenschaften und Kunst- und Kulturgeschichte und schreibt hier über die Stadt Augsburg.

Als „Augsburger Stadtschreiber“ will Christian Schaller, M.A., das vielschichtige Kulturerbe seiner Heimatstadt in all seinen Facetten und quer durch alle Epochen und Stadtviertel dokumentieren und präsentieren.

…..

Augsburg

 

Über ein Viertel der Stadtfläche ist Natur- und Landschaftsschutzgebiet.

…..

Augsburg

 

Gegründet wurde die Stadt im Jahre 15 v. Chr. in der Regierungszeit des Kaiser Augustus.

…..

Augsburg

 

Augsburg hat mehr Brücken als Venedig – und zwar 530 Stück!

…..

Augsburg

 

Augsburgs Stadtgrenze misst 89,9 km.

…..

Augsburg

 

Schon im Jahr 1792 wird Zwetschgendatschi als Augsburger Kuchen aufgelistet. 

…..

Augsburg

Stand heute hat Augsburg 295.135 Einwohner.

 

Undbedingt besuchen!

Augsburger Sehenswürdigkeiten

Fuggerei

Die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, gestiftet von Jakob Fugger „der Reiche“ im Jahr 1521.

Goldener Saal

Der Prunksaal im Augsburger Rathaus zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern der Spätrenaissance in Deutschland.

Schaezlerpalais

Das Schaezlerpalais liegt am Herkulesbrunnen und beherbergt städtische und staatliche Kunstsammlungen.

St. Anna / Fuggerkapelle

Die Fuggerkapelle im Westchor der St. Anna-Kirche war der erste Renaissancebau Deutschlands.

Die neuesten Beiträge

Kaiser Maximilian I. und die Reichsstadt Augsburg

Kaiser Maximilian I. und die Reichsstadt Augsburg

Im Jahr 2019 jährte sich zum 500. Mal der Tod des habsburgischen Kaisers Maximilians I., einer der schillerndsten Herrscherfiguren Europas. Am Übergang vom Mittelalter zur Renaissance gab er dem Heiligen Römischen Reich entscheidende politische und kulturelle Impulse, die den …

Architektur des Wiederaufbaus

Architektur des Wiederaufbaus

Die gegenwärtige Stadt Augsburg besitzt ein reiches bauliches Erbe sowie eine über Jahrhunderte historisch gewachsene Stadtstruktur, die bis in die Gegenwart ablesbar ist. Der nach den weitreichenden Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges durch den Stadtbaurat Walther Schmidt (1899-1993) durchgeführte …

Textilviertel in Augsburg

Textilviertel in Augsburg

Augsburg konnte sich durch die reichlich vorhandene Wasserkraft, das hoch entwickelte Handwerk, Arbeitskräfte aus dem Umland sowie ansässige Banken und Handelsorganisationen zu einem frühen Zentrum der Industrialisierung in Bayern entwickeln. Einen wichtigen Impuls setzte das Eisenbahnnetz, während 1837 …

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?