Caffè Corretto

von Thomas Stiegler

1 heißer Espresso
1 cl Vecchia-Romagna Brandy

Ein beliebter Klassiker aus Italien.

Einfach den Espresso in eine Tasse geben und mit einem Schuss Brandy „korrigieren“.

Man kann anstatt des Brandys auch einmal Grappa oder Weinbrand probieren!

Vor allem der Espresso mit Grappa ist in Italien sehr beliebt. Manche trinken den Espresso auch zuerst, geben dann den Grappa in die noch heiße Espressotasse (damit er sich mit der restlichen Crema des Espressos vermischt) und genießen ihn so.

Die Welt der europäischen Kaffeehauskultur –
jetzt auch als Buch!

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?

Kulturgeschichten der Wiener Küche

Die Kunst des Mittelalters

Ein Kassandraruf – eine Hommage an Homer