Die Stadtschreiberinnen von Wien

Wien, Wien, nur du allein – Wien, die sensationelle, mythische, atemberaubende Hauptstadt von Österreich.

Erfahren Sie hier spannende Geschichten rund um diese Stadt – erzählt und geschrieben von Katharina Mölk.

Zu den BeiträgenKontakt

Die Stadt-schreiberinnen von Wien

Die Stadtschreiberinnen von Wien

Katharina Mölk

Nachdem die gebürtige Innsbruckerin das Masterstudium „Alte Geschichte und Altertumskunde“ an der Universität Wien absolviert hatte, wandte sie sich der Kulturvermittlung zu. Die Freude am Erzählen brachte sie dazu, auch die Fremdenführerausbildung abzuschließen.

Doch der bloße Frontalvortrag sollte nicht die einzige Geschichts- und Kulturvermittlungsform sein: 2018 entwickelte sie eine spannende Rätseltour quer durch Wien und im Rahmen unserer Kulturplattform wird sie nun auch ihre liebsten Geschichten in geschriebener Form präsentieren.

Rita Klement

Seit 2019 begleite ich mit großer Begeisterung Gäste durch Wien und meine viel zu oft unterschätzte Heimatstadt St. Pölten und habe damit erreicht, dass ich nun nie wieder arbeiten muss – denn meine Arbeit fühlt sich nicht an wie irgendein »Job«, sondern so, als würde ich den ganzen Tag nur meinem liebsten Hobby nachgehen.

Dem Schreiben bin ich aber immer treu geblieben und ich möchte mit meinem Geschichte-Blog, ebenso wie als Historikerin und Fremdenführerin, Menschen die Geschichten hinter der Geschichte nahe bringen und Wissen mit Freude und Unterhaltung vermitteln.

Kulturgeschichten der Antike in Österreich

Jetzt auch in Buchform

Das neue Buch von Katharina Mölk.

Österreich hat eine sehr lange Geschichte – sie reicht zurück bis in die Zeit der Kelten und Römer.
Und tatsächlich: die mythische Frühzeit hat einiges zu bieten!
Herkules, Mark Aurel und viele weitere antike Gestalten zeigen Ihnen in diesem Band, wo Sie die Spuren der Antike auch heute noch finden können.

Freuen Sie sich auf 20 spannende Geschichten über die Antike in Österreich.

Jetzt auch in Buchform

Das neue Buch von Katharina Mölk.

Österreich hat eine sehr lange Geschichte – sie reicht zurück bis in die Zeit der Kelten und Römer.
Und tatsächlich: die mythische Frühzeit hat einiges zu bieten!
Herkules, Mark Aurel und viele weitere antike Gestalten zeigen Ihnen in diesem Band, wo Sie die Spuren der Antike auch heute noch finden können.

Freuen Sie sich auf 20 spannende Geschichten über die Antike in Österreich.

Jetzt auch als Video

Die Geschichte Österreich, von den Anfängen bis heute – Katharina Mölk arbeitet gerade an einer mehrteiligen Videoreihe, in der sie Ihnen die Geschichte Österreichs vorstellen wird.

Jetzt auch als Video

Die Geschichte Österreich, von den Anfängen bis heute – Katharina Mölk arbeitet gerade an einer mehrteiligen Videoreihe, in der sie Ihnen die Geschichte Österreichs vorstellen wird.

 

…..

Wien

 

Wien ist das kleinste und zugleich das bevölkerungsreichste Bundesland Österreichs.

…..

Wien

 

Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste, sich noch in Betrieb befindliche Zoo der Welt.

…..

Wien

 

Mehr als 5 Millionen Touristen besuchen jährlich den Stephansdom.

…..

Wien

 

Wien zählt 1.870 Cafés, um die 140 davon sind noch traditionelle Kaffeehäuser.

…..

Wien

 

Laut einer Studie ist Wien die grünste Hauptstadt Europas.

…..

Wien

 

Der erste dokumentierte Markt fand schon 1626 vor dem Wiener Stephansdom statt.

…..

Wien

 

Wien ist das kleinste und zugleich das bevölkerungsreichste Bundesland Österreichs.

…..

Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste, sich noch in Betrieb befindliche Zoo der Welt.

…..

Mehr als 5 Millionen Touristen besuchen jährlich den Stephansdom.

…..

Wien zählt 1.870 Cafés, um die 140 davon sind noch traditionelle Kaffeehäuser.

…..

Laut einer Studie ist Wien die grünste Hauptstadt Europas.

…..

Der erste dokumentierte Markt fand schon 1626 vor dem Wiener Stephansdom statt.

Undbedingt sehenswert!

Sehenswürdigkeiten der Stadt Wien

Spanische Hofreitschule

Sie ist die älteste Reitschule der Welt, an der die Renaissancetradition der „Hohen Schule“ seit mehr als 450 Jahren unverändert gepflegt wird.

Schloss Schönbrunn

Die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserin Maria Theresia ist immer einen Besuch wert.

Wiener Staatsoper

Das „Erste Haus am Ring“ ist eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt.


Albertina

Das Kunstmuseum im 1. Wiener Gemeindebezirk beherbergt unter anderem eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt.

Die neuesten Beiträge

Ein »Prosit« auf die Fledermaus

Ein »Prosit« auf die Fledermaus

Wenn man die Stadt Wien besucht, sollte man die Operette ganz oben auf die To-do-Liste setzen. Da ich in Wien lebe, kann ich die Operette an jeder Ecke finden, was mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Eine bestimmte Operette steht so für das Wienerische, dass für sie fast jedes Jahr seit 1900 zu Silvester ein Platz in der Wiener Staatsoper reserviert ist. Der Komponist? Niemand Geringerer als der berühmte Walzerkönig Johann Strauss (Sohn). Natürlich spreche ich von seiner Operette Die Fledermaus.

Der Radetzkymarsch

Der Radetzkymarsch

Seit seiner Uraufführung am 31. August 1848 gehört der Radetzkymarsch zu den bekanntesten Werken der europäischen Musikgeschichte. Der von Johann Strauss Vater komponierte Radetzkymarsch (Opus 228 ) ist wohl eines der bekanntesten Musikstücke Europas. Doch warum ist dieser Marsch entstanden und wer war eigentlich Radetzky?

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?
Der Leiermann

Nur eine E-Mail !

Erhalten Sie unseren Newsletter und lesen Sie Interessantes aus der Welt der Kunst und Kultur, Beiträge aus der Geschichte und immer das Neueste vom Leiermann.
Zur Anmeldung
close-link

Pin It on Pinterest

Share This