Die Stadt Wien

Spielort »Gstettn« – die Stadtbrache als Sehnsuchtsort des Homo ludens

Spielort »Gstettn« von Maria DippelreiterSpielort »Gstettn« - die Stadtbrache als Sehnsuchtsort des Homo ludensIn die U-Bahn steigen an einem Sommerspätnachmittag. Ein vertracktes Problem im Kopf haben – wird es lösbar sein und wenn ja, wie? Losfahren. Nur einen...

Das posthume Schicksal Ludwig van Beethovens

Das posthume Schicksal Ludwig van Beethovens

OOO Wiens einziger König

Mit Konrads IV. Tod im Jahre 1254 begann das Interregnum im Heiligen Römischen Reich, das erst mit der Wahl des Habsburgers Rudolf I. beendet werden sollte – und mit der Hinrichtung von Konrads Sohn Konradin im Alter von nur 16 Jahren endete das einst stolze Kaisergeschlecht der Staufer.

OOO Von Donner gerührt

Von Donner gerührt   von  Rita Klement Georg Raphael Donner gehört zu den wichtigsten österreichischen Künstlern des 18. Jahrhunderts und sein berühmter Brunnen auf dem Neuen Markt zählt sicher auch unter die bekanntesten und schönsten Brunnenanlagen in Wien. Doch...
OOO Dorotheum

OOO Dorotheum

Dorotheum     von Robert Eichhorn Dorotheum von Robert Eichhorn Wien um 1700. Die letzten Jahrzehnte waren...

Die Wiener Stadtbahn

Die Wiener Stadtbahn

Die Wiener Stadtbahn von Katharina Mölk9. Mai 1898: Kaiser Franz Joseph I. eröffnet in Wien die Stadtbahn.Die Wiener...

mehr lesen
Mozart in Wien

Mozart in Wien

Mozart in Wien   von Katharina Mölk Wolfgang Amadeus Mozart1 wurde am 27. Jänner 1756 in Salzburg geboren. Er war...

mehr lesen

Pin It on Pinterest