Geschichte

Kult und Insularität

Es gibt kaum eine kulturgeschichtliche Epoche, die so pluralistisch geprägt war wie der Hellenismus. Bezeichnet dieser Zeitraum im politischen Sinne zwar lediglich die Zeit zwischen Alexander dem Großen und Kaiser Augustus, …

Der Orden der Guttempler im Deutschen Kaiserreich und ihr „Kreuzzug gegen die Trunkenheit“

Der Orden der Guttempler   von Christian Schaller Der Orden der Guttempler im Deutschen Kaiserreich und ihr „Kreuzzug gegen die Trunkenheit“Vor über 700 Jahren nahm der legendäre Orden der Tempelritter mit dem Feuertod seines letzten Großmeisters im Jahr 1314 ein...

Der vergessene Garten

An einem Hang oberhalb der viel befahrenen Bundesstraße B 13 erstreckt sich in der oberbayerischen Bischofsstadt Eichstätt ein vergessener Garten, sozusagen ein Garten im Dornröschenschlaf. Vielleicht sollte ich besser sagen, es sind die Spuren eines Gartens, nicht leicht zu …

Isabella von Bourbon-Parma

Die Kaiserinnen Elisabeth, Maria Theresia, vielleicht noch Zita – zumeist hört das kollektive Gedächtnis an dieser Stelle auf, sich an weitere Habsburgerinnen zu erinnern. Zu maskulin behaftet ist noch immer die Geschichtsschreibung, als dass man mit meist …

Die Geschichte der Fraueninsel

Die Geschichte der Fraueninsel

Die Geschichte der Fraueninsel   von Stefan Havlik Kloster, Kriege, Künstler: Die Geschichte der Fraueninsel "Das...

Das Leben des D´Artagnan

Das Leben des D´Artagnan

Das Leben des D´Artagnanvon Thomas Stiegler„Einer für alle!“ - „Alle für einen!“ Auch wenn sich die Welt von Jahr zu...

Gang nach Canossa

Gang nach Canossa

Ein Gang nach Canossavon Thomas StieglerMit dem Zitat „ein Gang nach Canossa“ wird noch heute ein als demütigend...

mehr lesen
Ein Kassandraruf

Ein Kassandraruf

Ein Kassandrarufvon Luka SommerDie Sonnenlichter spielten Über das weithinrollende Meer; Fern auf der Reede glänzte...

mehr lesen